Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf  0:3

Tore: 0:1 Hoffer (2. Minute), 0:2 Benschop (8. Minute), 0:3 Hoffer (50. Minute)

Hallo MRFC´ler, da ist der erster Dreier! Der Knoten ist geplatzt und der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Ein starkers Spiel von Michael Rensing, der Fortuna Düsseldorf mit tollen Paraden den ersten Erfolg zu null sichert. Kommen wir zum Spielbericht...

Die Düsseldorfer Mannschaft war von Beginn an hellwach und ging durch Hofer in der 2. Minute und Benschop in der 8. Minute schnell mit 2:0 in Front. Wer jetzt dachte, dass die Hausherrn (nach drei Spieltag noch ohne Punktgewinn) den Kopf in den Sand stecken würden, war auf dem falschen Weg. Die Sachsen spielten munter mit und die Fans im Stadion sahen ein flottes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Michael Rensing bewahrte sein Team gleich mit mehreren Paraden vor einem Anschlusstreffer. In der 17. Minute verhinderte er den Einschlag gegen Anier und in der 29. Minute lenkte er die Kugel gerade noch über die Latte. Ein Riesen Ding zu mal Michael schon auf dem Weg in die andere Ecke war, als Löning abzog. Bis zum Halbzeitpfiff gelang es weder den Fortunen noch den Veilchen einen Treffer zu landen. Die Tormöglichkeiten wurden von beiden Torhütern vereitelt.

In der 2. Hälfte wurde den Hausherren schnell der Zahn gezogen. In der 50. Minute entschied Hofer mit seinem zweiten Treffer frühzeitig das Spiel. Mit der sichereren Führung im Rücken nahmen die Düsseldorfer Spieler das Tempo aus dem Spiel und die Sachsen kamen kaum noch gefährlich vor das Tor von Michael Rensing. Hofer und Pohjanpalo versäumten das Ergebnis noch höher zu schrauben. Am Ende stand aber ein hoch verdienter Erfolg für die Reck-Truppe zu buche.

Nach der Länderspielpause müssen die Düsseldorfer nach Nürnberg. Die Franken haben ebenfalls durch ein 4:0 Erfolg bei Union den negativen Trend gestoppt. Das wird ein interessantes Spiel....

©1. Offizieller Michael Rensing Fanclub