Michael Rensing - 34. Geburtstag

Hallo MRFC´ler,

14.05.2018 -wieder geht ein Jahr...

zum Geburtstag wünschen wir unseren Michael alles gute und viel Erfolg und vorallem viel Gesundheit!

Einen Tag nach dem Gewinn der Meisterschaft von Fortuna Düsseldorf in Liga 2 haben wir wieder was zu feiern. 34 wird unser Michi und wir freuen uns auf die nächste Saison in der Bundesliga. Möge er in der nächsten Spielzeit verletzungsfrei bleiben und so wieder da stehen wo er sich am wohlsten fühlt und wir ihn am liebsten sehen. Natürlich auf dem Fußballplatz im Tor von Fortuna Düsseldorf!

© 1. Offizieller Michael Rensing Fanclub

Interview mit Michael Rensing 2018

MRFC - Hallo Michi, es ist schon länger her, dass wir uns das lette Mal unterhalten haben. Es ist viel passiert, lass uns loslegen... Wie geht es dir?

Michael - Hallo zusammen! Ja, es ist lange her… mir geht es gut, danke. Die Rippe wird auch bald wieder bei 100 Prozent sein.

MRFC - Wie war die Vorbereitung und was macht deine Genesung?

Michael - Die Vorbereitung verläuft bisher gut. Wir haben viel und intensiv trainiert. Besonders in der einen Woche, die wir in Marbella verbracht haben. Dort haben wir bis zu dreimal täglich trainiert. Ich habe fast alles mitgemacht. Außer mich seitlich zu werfen. Das mache ich erst wieder, wenn meine Rippe zu 100 Prozent verheilt ist. 

MRFC - Wann können wir dich wieder aufm Platz anfeuern?

Michael - Am Ende des Monats wird eine erneute Untersuchung gemacht. Dann sehen wir weiter.

MRFC - Fortuna steht nach 18 Spielen auf Platz 1. Wie siehst du die Hinrunde und was ist drin für euch in den verbleibenden 16 Spielen?

Michael - Wir haben eine fantastische Hinrunde gespielt. Die ersten Monate liefen wie im Märchen. Danach haben sich die Ergebnisse normalisiert und es war eine Durststrecke von mehreren Spielen ohne Sieg dabei. Das letzte Spiel vor dem Winter hat uns wieder auf Platz 1 katapultiert. In dieser Saison ist die Möglichkeit aufzusteigen so groß wie sie lange nicht mehr sein wird. Wir werden die Gejagten sein und müssen in jedem Spiel an unsere Grenzen gehen und unser Bestes geben.

MRFC - Abseits von Fußball. Darts-WM, Vierschanzentournee und bald Olympische Winterspiele. Was verflogst du am Bildschirm?

Michael - Ich habe hin und wieder bei der Darts-WM reingeschaut. Skispringen interessiert mich nicht. Bei den olympischen Winterspielen werde ich wohl auch hin und wieder mal einschalten. Eigentlich schau ich nur Golf, Fußball und Tennis, was Sport angeht. 

MRFC - Vielen Dank, dass du dir wieder Zeit für uns genommen hast. Jetzt kann es wieder los gehen. Am Besten mit einem Dreier der Fortuna gegen Aue und hoffentlich sehen wir uns bald im Stadion...

Michael - Sehr gerne! Ich wünsche allen vom MRFC ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018 und würde mich freuen, den Einen oder Anderen im Stadion zu treffen.

© 1. Offizieller Michael Rensing Fanclub

24.02.2016

Eigentlich hätte René heute den 44. Geburtstag feiern sollen. Doch leider hat ihn am 09.02.2016 ein entsetzlicher Unfall mitten aus dem Leben gerissen. Wir sind alle fassungslos und können nicht erahnen, wie es ohne ihn sein wird.

René war eines unsere Gründungsmitglieder, als 2009 der Startschuss für den MRFC fiel. Voller Begeisterung machten wir uns an die Arbeit, wobei er originelle Ideen aufbrachte. Man denke nur an den MRFC-Banner, an den sich das ein oder andere Club-Mitglied sicher erinnern kann. Auch die Leitung unseres Forums hatte er sehr gut im Griff.

Gerne erinnern wir uns auch an diverse Fahrten in Stadien, um gemeinsam ein Spiel von Michael live und hautnah zu erleben. Besonders eingeprägt hat sich das erste MRFC-Treffen 2011 in Köln, wo wir auch einige Mitglieder endlich persönlich kennenlernen konnten.

Doch wir kannten René nicht nur als wichtigen Bestandteil des MRFC: er war ein guter Freund und geschätzter Arbeitskollege.

Unsere aufrichtige Anteilnahme möchten wir natürlich den Angehörigen, ganz besonders Diana aussprechen. Wir trauern mit Euch und wünschen Euch Kraft; Kraft diese schwere Zeit zu überstehen.

Tanja, Kristof, Thomas und Michael

„Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts anderes als die Grenze unseres Seins. Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen wir uns doch schon jetzt, ihn einmal hinter dieser Grenze wiederzusehen.“

© 1. Offizieller Michael Rensing Fanclub